Was macht man?

selbstfahrende Dinge (z.B. Sessel) aus defekten Hooverboards, e-Skateboards, 3D-Drucken, Bier brauen, selbstgebaute LED-Beleuchtung (Arduino, ESP8266 ...), selbstgebrautes Bier, selbstgemachte Musik (8 Bit Chiptune), selbstgebaute Flipper- und Spielautomaten (RaspberryPi), Amateurfunken, automatisiertes Zuhause (FHEM, OpenHAB, ...).

Was ist der macherdaa.ch?

Am macherdaa.ch zeigen die Macher, aus Landau und Umgebung, die sich schon gefunden haben den Machern, die noch keine MitMacher gefunden haben was wir gemacht haben, wie das geht, wie man mitmachen kann und was wir in Landau noch so vor haben (z.B. Gründung eines Maker-Space).

Es kann jeder sein eigenes macherdaa.ch Badge (8x8 LED Matrix mit Microcontroller) zusammenbauen und lösten und man kann man seine Lötkünste zeigen oder mit unserer Unterstützung lernen wie das geht.

Wann und wo ist der macherdaa.ch?

Am Samstag, 27.10.2018 von 10 bis 18 Uhr in der SüWeGa-Halle (alter Messplatz) in Landau.

Wer sind die Macher?

Wir sind Freifunker, Linux-User, Amateurfunker, Elektroniker, Nerds, Studenten, Bierbrauer, Netzwerker, Sysadmins, Programmierer, Automatisierer, Bastler....

Weitere Infos gibts hier

In unserem Wiki.